Allgemeine Geschäftsbedingungen

(nachfolgend „AGB-Online“) der May Distribution GmbH & Co. KG , Trabener Straße 65, 14193 Berlin (nachfolgend: “MAY“)

1. Gegenstand der AGB-Online

1.1.
MAY betreibt unter www.may-kg.com, www.may-berlin.de, www.mayberlin.de, www.may-kg.berlin, www.maykg.berlin, http://shop.may-kg.com und www.may.berlin einen Online-Shop zum Vertrieb ihrer Produkte und als Service-Plattform für ihre Kunden.

1.2. Gegenstand dieser AGB-Online ist das Zustandekommen und die Erfüllung von Verträgen über den Online-Shop sowie die Nutzung des Online-Shops und der Serviceleistungen durch den Kunden. Vorrangig zu diesen AGB-Online gelten die Datenschutzerklärung, die in der Produktbeschreibung angegebenen Versandbedingungen (Versandhinweise) sowie die jeweils in der Produktaufstellung im Warenkorb angegebenen Zahlungsbedingungen (in dieser Reihenfolge). Ergänzend und nachrangig gelten die Allgemeinen Lieferbedingungen für Erzeugnisse und Leistungen der Elektroindustrie. Diese AGB-Online sind unter http://www.may.berlin/html/de/unternehmen/agbs/ elektronisch abrufbar.

1.3. Individuelle Vereinbarungen haben Vorrang vor den AGB-Online. Auf Seiten von MAY ist nur die Geschäftsführung berechtigt, von den AGB-Online abweichende Regelungen zu vereinbaren.

1.4. Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden werden nicht Vertragsbestandteil, es sei denn MAY hat diesen ausdrücklich schriftlich zugestimmt.

1.5. Diese AGB-Online sind in deutscher und in englischer Sprache vorhanden. Maßgeblich ist im Zweifel die deutsche Fassung.

1.6. § 312i Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 bis 3 und Satz 2 BGB ist unbeschadet einer freiwilligen Erfüllung im Verhältnis zum Kunden unanwendbar.

2. Nutzungsvertrag, Registrierung

2.1.
Das Betrachten des von MAY angebotenen Warensortiments ist ohne Registrierung möglich. Um die Bestell- und Service-Funktionen der Website zu nutzen, muss sich der Kunde als Nutzer registrieren und einloggen.

2.2. Kunden können sich registrieren, indem sie ihren Namen sowie ihre Adressdaten, E-Mail und Telefonnummer in das Registrierungsformular eintragen. Damit gibt der Kunde ein Angebot auf Abschluss des Nutzungsvertrags ab. MAY wird dem Kunden – ggf. nach Prüfung seiner Daten – per E-Mail seine Kundennummer zusenden und das Einloggen im Online-Shop ermöglichen. Mit dem Zusenden der Kundennummer durch MAY kommt der Nutzungsvertrag zustande.

2.3. Ein Anspruch auf Registrierung bzw. Annahme des Nutzungsvertrages durch MAY besteht nicht.

2.4. MAY behält sich vor, die Website sowie einzelne Funktionalitäten jederzeit zu ändern, zu erweitern oder einzuschränken.

2.5. Eine Registrierung ist nur Geschäftskunden gestattet, der Kunde bestätigt mit der Registrierung, dass er als Unternehmer für sein Geschäft handelt.

3. Produktbestellungen

3.1.
Die Preise der Produkte sind nur für registrierte, eingeloggte Kunden sichtbar. Darüber hinaus können nicht registrierte Nutzer die Preise per E-Mail bei MAY erfragen.

3.2. Bestellungen über das Internet können nur von registrierten Kunden vorgenommen werden. Eine Bestellung ist nur für die geschäftlichen Zwecke des Kunden zulässig. Die Angebote von MAY richten sich nicht an Personen, die die Leistungen für private Zwecke oder als Verbraucher nutzen wollen.

3.3. Die Produktdarstellungen von MAY im Online-Shop ist lediglich eine Einladung ein verbindliches Kaufangebot abzugeben. Abbildungen sind unverbindlich. Preisirrtümer bleiben vorbehalten. Die Preise gelten nur innerhalb der Bundesrepublik Deutschland, die außerhalb der Bundesrepublik Deutschland geltenden Preise können per E-Mail an info@may.berlin erfragt werden.

3.4. Vor Abgabe der Bestellung werden dem Kunden seine Eingaben in einem Bestätigungsfenster (Vorschau) angezeigt und er hat die Möglichkeit, eventuelle Eingabefehler zu berichtigen.

3.5. Mit Absenden der Bestellung ("Bestellung ausführen") über das Internet gibt der Kunde ein verbindliches und zeitlich unbefristetes Angebot ab. Nach Absenden der Bestellung erhält der Kunde eine Eingangsbestätigung, dass MAY das Angebot des Kunden erhalten hat. Der Vertrag kommt erst mit ausdrücklicher Annahmeerklärung durch MAY (z.B. Auftragsbestätigung) oder durch das Versenden der bestellten Produkte an den Kunden zustande.

3.6. MAY übernimmt keine Verpflichtung, Bestellungen des Kunden in dessen Login-Bereich zugänglich zu halten oder sonst für den Kunden zu dokumentieren. Etwaige Gestaltungen des Login-Bereichs darf MAY daher jederzeit ändern.

4. Pflichten des Kunden

4.1.
Bei der Registrierung hat der Kunde alle erforderlichen Daten vollständig und korrekt anzugeben. Die Registrierung einer juristischen Person darf nur von einer vertretungsberechtigten natürlichen Person vorgenommen werden, die namentlich genannt werden muss. Der Kunde ist verpflichtet, alle seine Registrierungs- und sonst erforderlichen Daten stets richtig und aktuell zu halten und Änderungen MAY unverzüglich mitzuteilen.

4.2. Der Kunde ist verpflichtet, seine Zugangsdaten streng geheim zu halten und gegen Kenntnisnahme durch Dritte zu sichern. Der Kunde hat MAY zu informieren, falls Anhaltspunkte dafür bestehen, dass Unbefugten die Zugangsdaten bekannt sind. Der Kunde haftet für alle Aktivitäten, die unter seinem Kundenkonto vorgenommen werden, es sei denn, er hat diese nicht veranlasst und den Missbrauch seines Kundenkontos nicht zu vertreten.

4.3. MAY ist berechtigt, Kundenkonten zu löschen, die über einen Zeitraum von mehr als einem Jahr nicht genutzt werden. Der Kunde wird hierüber spätestens zwei Wochen im Voraus per E-Mail oder Post informiert. Der Kunde kann sich in diesem Fall zu einem späteren Zeitpunkt erneut registrieren.

4.4. Eine Mehrfachregistrierung durch den Kunden ist unzulässig. Der Nutzungsvertrag und/oder ein Kundenkonto sind nicht übertragbar oder abtretbar.

4.5. Der Kunde wird von MAY übermittelte oder online bereitgestellte Dokumente (Aufträge, Lieferscheine, Bestellungen, Beschreibungen) selbst in seinen eigenen Systemen speichern bzw. ausdrucken und aufbewahren, soweit er diese für seine eigenen Geschäfts- oder sonstigen Zwecke benötigt. MAY trifft keine Pflicht zur Speicherung oder Aufbewahrung von Dokumenten oder Daten für den Kunden.

4.6. Der Kunde ist verpflichtet, jede Handlung zu unterlassen, die geeignet ist, eine übermäßige Belastung der Website herbeizuführen oder sonst die Funktionalität der Infrastruktur der Website zu beeinträchtigen oder zu manipulieren. Dies betrifft auch Handlungen, die geeignet sind, die Integrität, Stabilität oder die Verfügbarkeit der Website zu gefährden.

5. Funktionen der Website

5.1.
MAY kann dem Kunden die Möglichkeit bieten, seine Aufträge sowie seine Lieferscheine maximal 180 Tage nach Auslieferung in seinem Kundenkonto einzusehen

5.2. Während der Durchführung von Wartungsarbeiten an der Website oder den IT-Systemen, die zum Betrieb der Website eingesetzt werden, kann die Verfügbarkeit der Website eingeschränkt oder ausgeschlossen sein. Wartungsmaßnahmen werden für den Kunden möglichst schonend durchgeführt. Regelmäßige oder planbare Wartungsarbeiten werden zu Zeitpunkten mit möglichst geringer allgemeiner Nutzung vorgenommen und bei erheblicher Dauer mit angemessenem Vorlauf angekündigt. Zusätzlich können unangekündigte Wartungsmaßnahmen z. B. bei unvorhersehbaren Störungen (z.B. Attacken, Viren) erforderlich sein. Es obliegt daher dem Kunden, mit entsprechenden Einschränkungen der Verfügbarkeit zu rechnen.

5.3. Eine bestimmte Erreichbarkeit oder Verfügbarkeit der Website wird nicht zugesagt. Insbesondere sind Ausfallzeiten aufgrund von technischen oder sonstigen Problemen, die nicht im Einflussbereich von MAY liegen (höhere Gewalt, Verschulden Dritter etc.), von MAY nicht zu vertreten.

6.
Rechte an Inhalten

An allen Abbildungen, Fotos, Zeichnungen, Texten und sonstigen Inhalten auf der Website behält sich MAY ihre eigentums- und urheberrechtlichen Verwertungsrechte uneingeschränkt vor. Jede unveränderte oder veränderte Verwendung dieser Inhalte oder Teilen davon durch den Kunden bedarf der ausdrücklichen und vorherigen Zustimmung von MAY . Darüber hinaus gilt insoweit Ziffer I.2. der Allgemeinen Lieferbedingungen für Erzeugnisse und Leistungen der Elektroindustrie.

7. Laufzeit, Kündigung, Löschung, Sperrung und andere Maßnahmen

7.1.
Der Nutzungsvertrag läuft auf unbestimmte Zeit und kann sowohl vom Kunden als auch von MAY jederzeit mit einer Frist von 14 Tagen in Textform ordentlich gekündigt werden.

7.2.
Das Vertragsverhältnis kann darüber hinaus von jeder Partei aus wichtigem Grund ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist gekündigt werden. Als wichtiger Grund für MAY kommt insbesondere erhebliches vertragswidriges Verhalten des Kunden, insbesondere der Verstoß gegen gesetzliche Vorschriften sowie gegen seine unter Ziffer 4 dieser AGB-Online geregelten Pflichten in Betracht.

7.3. Bei Ende des Vertrages wird das Kundenkonto gesperrt und der Kunde kann keine Online-Bestellungen mehr vornehmen. Ab diesem Zeitpunkt kann der Kunde auch seine im Kundenkonto gespeicherten Daten nicht mehr abrufen. MAY ist berechtigt, alle kundenbezogenen Daten sofort zu löschen, soweit keine gesetzlichen Speicherpflichten bestehen. Eine Speicherung von Daten für den Kunden erfolgt über das Vertragsverhältnis hinaus nur bei gesonderter ausdrücklicher Vereinbarung.

8. Vergütung, Rechnungsstellung

Die Registrierung als Nutzer des Online-Shops ist kostenlos.

9. Haftung

9.1.
Ansprüche des Kunden auf Schadenersatz sind ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Schadensersatzansprüche des Kunden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) sowie die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung von MAY, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrages notwendig ist.

9.2. Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet MAY nur auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser fahrlässig verursacht wurde, es sei denn, es handelt sich um Schadensersatzansprüche des Kunden aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

9.3. Die Einschränkungen der Abs. 1 und 2 gelten auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen von MAY, wenn Ansprüche direkt gegen diese geltend gemacht werden.

9.4. Die sich aus Abs. 1 und 2 ergebenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht, soweit MAY den Mangel arglistig verschwiegen oder eine Garantie für die Beschaffenheit der Sache übernommen hat. Das gleiche gilt, soweit MAY und der Kunde eine Vereinbarung über die Beschaffenheit der Sache getroffen haben.

10. Schlussbestimmungen, anwendbares Recht und Gerichtsstand

10.1.
Ansprüche gegen MAY dürfen an Dritte weder ganz noch teilweise abgetreten werden. MAY bleibt berechtigt, Ansprüche gegen den Kunden, insbesondere zu Zwecken des Inkasso, abzutreten.

10.2. MAY ist jederzeit berechtigt, diese AGB-Online zu ändern oder zu ergänzen. MAY wird dies gegenüber den Kunden jeweils mit einer Frist von mindestens einem Monat zum Änderungszeitpunkt durch Mitteilung in Textform (z.B. E-Mail) ankündigen. Der Kunde ist berechtigt, das Nutzungsverhältnis bis zum Inkrafttreten der Änderung oder Ergänzung durch Mitteilung in Textform zu beenden. Erfolgt dies nicht, so gilt dies als Zustimmung zu den geänderten oder ergänzten Bedingungen. MAY wird auf diese Wirkung jeweils hinweisen.

10.3. Als ausschließlicher Gerichtsstand wird Berlin vereinbart.

10.4. MAY nimmt nicht an einem Streitbeteiligungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teil.


Zusätzlich zu den "May AGB-Online" gelten die Allgemeinen Lieferbedingungen für Erzeugnisse und Leistungen der Elektroindustrie. Diese können Sie hier einsehen und abrufen: Lieferbedingungen der May Distribution & Co. KG. Soweit die Lieferbedingungen und die AGB-Online im Widerspruch zueinander stehen, gelten die Lieferbedingungen vorrangig.

Stand: August 2021

Menü
Das Menü wird geladen...
Wir verwenden Cookies, um die Funktionalität und den Inhalt der Website zu optimieren und Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Alle Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sofern Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, können Sie diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft hier widerrufen.